Forum: Gesellschaft

Das mannigfaltige Gesellschaftsforum

Unterforen Themen / Beiträge  Letzter Beitrag

  1. Gewerkschaften, Arbeitgeber, Arbeitnehmer u. v. m.

    Aktionen:

    Statistik:

    • Themen: 77
    • Beiträge: 865
  2. Vorschule, Schule, Universität, Erwachsenenbildung, Berufsausbildung, u. v. m.

    Aktionen:

    Statistik:

    • Themen: 30
    • Beiträge: 171
  3. Gesundheit des Menschen ist laut Weltgesundheitsorganisation „ein Zustand des vollständigen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlergehens und nicht nur das Fehlen von Krankheit oder Gebrechen.“ Aber auch Sucht, Pflege und Krankenversicherung gehören zu diesem Thema ...

    Aktionen:

    Statistik:

    • Themen: 58
    • Beiträge: 551
  4. Glaube Themen / Beiträge  Letzter Beitrag

    Glauben ist und bleibt nun einmal Ansichtssache eines jeden einzelnen. Dennoch sollte man auch sachlich über die Religionen, Sekten, u.v.m. diskutieren können.

  5. Geburtenziffer, Erziehung, Kindergarten, Kita, Kinderlärm, Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen

    Aktionen:

    Statistik:

    • Themen: 14
    • Beiträge: 187

    Letzter Beitrag:

    Helikoptereltern Gehe zum letzten Beitrag

    von Damien Asmodis

    10.03.2015, 09:05

  6. Kultur Themen / Beiträge  Letzter Beitrag

  7. Migration (Ein-/Auswanderung) Themen / Beiträge  Letzter Beitrag

    Migration ist ein bedeutendes Thema in unserer Gesellschaft, das hier auch unter dem Aspekt ethnischer, kultureller und sozialer Kontroversen erörtert werden soll.

  8. Hier kann sich auch unser Netjoker so richtig austoben ...

    Aktionen:

    Statistik:

    • Themen: 7
    • Beiträge: 68
  9. Psychologie ist eine empirische Wissenschaft. Sie beschreibt und erklärt das Erleben und Verhalten des Menschen, seine Entwicklung im Laufe des Lebens und alle dafür maßgeblichen inneren und äußeren Ursachen und Bedingungen. Soziologie (lat. socius ‚Gefährte‘ und -logie) ist eine Wissenschaft, die sich mit der empirischen und theoretischen Erforschung des sozialen Verhaltens befasst, das heißt die Voraussetzungen, Abläufe und Folgen des Zusammenlebens von Menschen untersucht.

    Aktionen:

    Statistik:

    • Themen: 32
    • Beiträge: 185
  10. Der Begriff Senior, von lat. senior = älter, hatte ursprünglich eine fachspezifische Bedeutung, meinte den „Älteren“ in einem Familienverband (als Gegensatz zum Junior), den „Ältesten“ einer kirchlichen Gemeinschaft oder die sog. „Alten Herren“ der studentischen Korporationen. Ältere deutschsprachige Wörterbücher definieren den Begriff ausschließlich in dieser spezifischen Bedeutung. Erst in den 1970er Jahren erlebt der Begriff eine semantische Verschiebung und wird zur generellen Bezeichnung der Angehörigen des „hohen“ Lebensalters.

    Aktionen:

    Statistik:

    • Themen: 19
    • Beiträge: 259
  11. Die Sexualität des Menschen dient im biologischen Sinne der Neukombination von Erbinformationen zwischen Mann und Frau. Im sozio- und verhaltensbiologischen Sinn bezeichnet der Begriff die Formen dezidiert geschlechtlichen Verhaltens zwischen Geschlechtspartnern. Beim Menschen – wie bei vielen Wirbeltieren – hat das Sexualverhalten zusätzliche Funktionen im Sozialgefüge der Population hinzugewonnen, die nichts mit dem Genomaustausch zu tun haben, so dass die beteiligten Partner unter diesem sozio-sexuellen Gesichtspunkt nicht unterschiedlichen Geschlechts sein müssen.

    Aktionen:

    Statistik:

    • Themen: 4
    • Beiträge: 84
  12. Kindergrundsicherung, Kindergeld, Elterngeld, BAföG, Wohngeld, ALG II, Hartz IV, Grundsicherung bei Erwerbslosigkeit, Grundsicherung im Alter, Sozialhilfe, sonstige Transferleistungen, Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz, u. v. m.

    Aktionen:

    Statistik:

    • Themen: 38
    • Beiträge: 541
  13. Umweltschutz bezeichnet die Gesamtheit aller Maßnahmen zum Schutze der Umwelt mit dem Ziel der Erhaltung der natürlichen Lebensgrundlage aller Lebewesen mit einem funktionierenden Naturhaushalt. Gegebenenfalls sollen durch den Menschen verursachte Beeinträchtigungen oder Schäden behoben werden. Das Augenmerk des Umweltschutzes liegt dabei sowohl auf einzelnen Teilbereichen der Umwelt (wie Boden, Wasser, Luft, Klima), als auch auf den Wechselwirkungen zwischen ihnen.

    Aktionen:

    Statistik:

    • Themen: 37
    • Beiträge: 655
  14. Verbraucherschutz (österr. und schweiz.: Konsumentenschutz, siehe österr. Konsumentenschutzgesetz) bezeichnet die Gesamtheit der Bestrebungen und Maßnahmen, die Menschen in ihrer Rolle als Verbraucher von Gütern oder Dienstleistungen schützen sollen. Dieser Schutzbedarf beruht auf der Sicht, dass Verbraucher gegenüber den Herstellern und Vertreibern von Waren und gegenüber Dienstleistungsanbietern strukturell unterlegen sind, das heißt infolge mangelnder Fachkenntnis, Information und/oder Erfahrung benachteiligt werden können. Dieses Ungleichgewicht sinnvoll auszugleichen ist Anliegen und Aufgabe des Verbraucherschutzes.

    Aktionen:

    Statistik:

    • Themen: 6
    • Beiträge: 28