Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: Maut oder Infrastrukturabgabe (Sinn oder Unsinn) - das ist hier die Frage

  1. #11
    Super-Moderator
    Punkte: 30.242, Level: 100
    Punkte: 30.242, Level: 100
    Level beendet: 0%,
    Punkte für Levelaufstieg benötigt: 0
    Level beendet: 0%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 0
    Aktivität: 26,0%
    Aktivität: 26,0%
    Errungenschaften:
    Tagger First ClassOverdriveVeteran25000 Experience Points
    Auszeichnungen:
    Posting Award
    Avatar von Wuzi
    Registriert seit
    23.02.2011
    Ort
    Wuzingen
    Beiträge
    7.925
    Punkte
    30.242
    Level
    100
    Renommee-Modifikator
    10

    AW: Maut oder Infrastrukturabgabe (Sinn oder Unsinn) - das ist hier die Frage

    So erging es mir in Bregenz...
    Inzwischen kenne ich die Sache und fahre über Lochau über Land.
    Aber das fällt ja wohl unter Wegelagerer und Gangster, wo immer noch die Italiener führend sind und die Öschis folgen.
    Die einzigen Anständigen sind die Südtiroler- eben Deutsche.
    Wenn Trübsal einkehrt, nicht verzage! Es kommen wieder bess´re Tage!

  2. #12
    Inselkaja
    Gast

    AW: Maut oder Infrastrukturabgabe (Sinn oder Unsinn) - das ist hier die Frage

    Bei dieser ganzen Abzocke, (nix anderes ist es) wird überhaupt und nie nicht mit keinem Wort erwähnt, dass (außer die Ösigängster) die Maut in Italien, Frankreich, Spanien, von Privat eingezogen wird. Dort sind nämich die Autobahnen Privatsache. Bei uns wurden die Autobahnen von uns Autofahreren über die KFZ-Steuer unsd Spritsteuer schon längst bezahlt. Deshalb nenne ich es "Abzocke".
    Und wie ich lese, soll die Maut generell für alle Straßen gelten. Auch deshalb nenne ich es Abzocke.
    Außerdem habe ich mich mit dem Navi von Spanien über Frankreich "mautbefreit" lotsen lassen.
    Stelle fest: Viele autobahnähnliche Straßen sind mautbefreit.

  3. #13
    Erfahrener Benutzer
    Punkte: 6.601, Level: 53
    Punkte: 6.601, Level: 53
    Level beendet: 26%,
    Punkte für Levelaufstieg benötigt: 149
    Level beendet: 26%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 149
    Aktivität: 72,0%
    Aktivität: 72,0%
    Errungenschaften:
    Veteran5000 Experience Points
    Avatar von Queen Mary
    Registriert seit
    23.02.2011
    Ort
    Ludwigshafen
    Beiträge
    1.226
    Punkte
    6.601
    Level
    53
    Renommee-Modifikator
    16

    AW: Maut oder Infrastrukturabgabe (Sinn oder Unsinn) - das ist hier die Frage

    Und wie ich lese, soll die Maut generell für alle Straßen gelten.
    Wenn es nicht so ist, würden alle über die freien Straßen ausweichen.
    Du müßtest mal bei uns auf der Autobahn A 61 fahren. Da siehst Du nur ein Holländer hinter dem anderen, sowie rumänische und sonstige ausländische PKW´S und LKW´s. Wenn man rausfahren muss und sich da nicht schon Kilometer vorher einordnet, verpaßt man die Ausfahrt. weil keiner Platz macht. Die hängen hintereinander, als wären sie aneinandergekettet. Sicher die LKW Maut gibt es ja schon, aber sehr viele fahren auch über die B 9
    Da vergeht auch fast kein Tag, wo nicht schwere LKW Unfälle gemeldet werden.
    Geändert von Queen Mary (10.07.2014 um 17:40 Uhr)
    ¸.•*¨)Aus Lügen, die wir glauben, werden Wahrheiten, mit denen wir leben müssen. ¸.•*´)

  4. #14
    Super-Moderator
    Punkte: 22.405, Level: 93
    Punkte: 22.405, Level: 93
    Level beendet: 6%,
    Punkte für Levelaufstieg benötigt: 945
    Level beendet: 6%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 945
    Aktivität: 0%
    Aktivität: 0%
    Errungenschaften:
    Tagger First ClassOverdriveVeteran25000 Experience Points
    Auszeichnungen:
    Discussion Ender
    Avatar von alfons1249
    Registriert seit
    23.02.2011
    Ort
    www.diskussionsforum-online.de
    Beiträge
    3.561
    Punkte
    22.405
    Level
    93
    Renommee-Modifikator
    10

    AW: Maut oder Infrastrukturabgabe (Sinn oder Unsinn) - das ist hier die Frage

    Zitat Zitat von Inselkaja Beitrag anzeigen
    Bei dieser ganzen Abzocke, (nix anderes ist es) wird überhaupt und nie nicht mit keinem Wort erwähnt, dass (außer die Ösigängster) die Maut in Italien, Frankreich, Spanien, von Privat eingezogen wird. Dort sind nämich die Autobahnen Privatsache. Bei uns wurden die Autobahnen von uns Autofahreren über die KFZ-Steuer unsd Spritsteuer schon längst bezahlt. Deshalb nenne ich es "Abzocke".
    Im Prinzip gebe ich Dir völlig Recht: Es ist Abzocke! - Aber (fast) überall in Europa muß Maut bezahlt werden, ganz egal wer diese Straßen und Autobahnen betreibt und/oder gebaut hat.
    Einzig und allein in Deutschland gibt es das alles für alle Ausländer umsonst - Auch ein Grund, daß viele ehemals Deutsche Speditionen/Logistkunternehmen sich ins Ausland verpißt haben.




    Zitat Zitat von Inselkaja Beitrag anzeigen
    Und wie ich lese, soll die Maut generell für alle Straßen gelten.
    Und das ist auch gut so ! ! !
    Die Maut hätte von Anfang an auch für LKW auf allen Straßen gelten müssen, denn bundesweit sind die kleinen Nebenstraßen und Bundesstraßen vollgestopft mit Mautflüchtlingen und Mautprellern.
    Eine Maut nach Kilometerleistung hätte das gar nicht erst soweit kommen lassen.




    Zitat Zitat von Inselkaja Beitrag anzeigen
    Auch deshalb nenne ich es Abzocke.
    Mit einer Vignette für alle ist es doch scheißegal, wo die Maut gilt - das Diebesklebchen pappt an der Scheibe und fertig - wo ist da die Abzocke ? ? ?



    Zitat Zitat von Inselkaja Beitrag anzeigen
    Außerdem habe ich mich mit dem Navi von Spanien über Frankreich "mautbefreit" lotsen lassen.
    Ist auf die Navis denn tatsächlich Verlaß ? ? ?
    Erst letztens mit einem neuen Navi mit den neuesten Deutschland-Karten:
    Das Navi zeigt ein riesiges Autobahnkreuz an (irgendwo auf der Autobahn von Korschenbroich nach Sachsen-Anhalt) aber da war nix, nur völlig gerade vielspurige Autobahn ohne eine einzige Abzweigung oder Auf-und/oder Abfahrt.
    Ist das unter verläßlicher Navigation zu verstehen ? ? ?



    Zitat Zitat von Inselkaja Beitrag anzeigen
    Stelle fest: Viele autobahnähnliche Straßen sind mautbefreit.
    Das ist durchaus möglich - aber ist auf die Navis tatsächlich Verlaß ? ? ?
    So, wie ich oben berichtete, kann es mir da auch gehen, wenn ich das Navi anweise: "Maut vermeiden" ? ? ?
    Und ist gerade in Österreich die Trassenführung der mautfreien Straßen nicht so hinterlistig und gemein, daß sie nicht doch (und wenn auch nur eine Autolänge) trotz Navi über ein Stückchen Autobahn führen und die Ösi-Drecksäcke zocken mir eine total übertrieben hohe saftige Strafe ab ? ? ?
    Deswegen ist dieses Land für mich als Autofahrer und/oder Urlauber tabu, gestorben, auf der Landkarte gestrichen . . .
    Wissen ist Macht aber nichts wissen macht nichts!

    Ich weiß, daß ich nichts weiß!

  5. #15
    Super-Moderator
    Punkte: 22.405, Level: 93
    Punkte: 22.405, Level: 93
    Level beendet: 6%,
    Punkte für Levelaufstieg benötigt: 945
    Level beendet: 6%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 945
    Aktivität: 0%
    Aktivität: 0%
    Errungenschaften:
    Tagger First ClassOverdriveVeteran25000 Experience Points
    Auszeichnungen:
    Discussion Ender
    Avatar von alfons1249
    Registriert seit
    23.02.2011
    Ort
    www.diskussionsforum-online.de
    Beiträge
    3.561
    Punkte
    22.405
    Level
    93
    Renommee-Modifikator
    10

    AW: Maut oder Infrastrukturabgabe (Sinn oder Unsinn) - das ist hier die Frage

    So langsam nimmte der unberechtigte Einfluß der EU-Kommissare immer groteskere Formen an.
    Jetzt will die EU gegen Deutschland klagen, weil die angekündigte PKW-Maut denen nicht in den Kram paßt.
    in der Onlineausgabe der Zeitung "die welt" schreibt man dazu:

    .
    Kommt jetzt die Maut für alle Pkw-Besitzer?
    .
    Zitat Zitat von die welt
    Daß die EU-Kommission Deutschland wegen der Pkw-Maut verklagen wird, überrascht niemanden in Berlin, nur wie schnell sie das tut.
    Der Bundesrat hatte das CSU-Projekt erst Anfang Mai gebilligt.
    Mehr . . .

    Allerdings läßt man in Berlin so langsam auch genau die Katze aus dem Sack, die von allen PKW-Besitzern befürchtet wurde, daß nämlich aus der Rückzahlung der Maut über die Streichung anderer Abgaben nichts werden wird . . .
    Wissen ist Macht aber nichts wissen macht nichts!

    Ich weiß, daß ich nichts weiß!

  6. #16
    Damien Asmodis
    Gast

    AW: Maut oder Infrastrukturabgabe (Sinn oder Unsinn) - das ist hier die Frage

    Daß die EU-Kommission Deutschland wegen der Pkw-Maut verklagen wird, überrascht niemanden in Berlin, nur wie schnell sie das tut.
    Die EU vergisst dabei zu erwähnen, dass zum Beispiel in Österreich,Frankreich,Italien,Polen usw. kräftig Maut abkassiert wird.
    Hat die EU keine anderen Sorgen, als ständig den deutschen Gesetzen hinterherzunörgeln???

  7. #17
    Super-Moderator
    Punkte: 30.242, Level: 100
    Punkte: 30.242, Level: 100
    Level beendet: 0%,
    Punkte für Levelaufstieg benötigt: 0
    Level beendet: 0%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 0
    Aktivität: 26,0%
    Aktivität: 26,0%
    Errungenschaften:
    Tagger First ClassOverdriveVeteran25000 Experience Points
    Auszeichnungen:
    Posting Award
    Avatar von Wuzi
    Registriert seit
    23.02.2011
    Ort
    Wuzingen
    Beiträge
    7.925
    Punkte
    30.242
    Level
    100
    Renommee-Modifikator
    10

    AW: Maut oder Infrastrukturabgabe (Sinn oder Unsinn) - das ist hier die Frage

    Offenbar nicht, die suchen doch immer Feigenblattaufgaben!
    Wenn Trübsal einkehrt, nicht verzage! Es kommen wieder bess´re Tage!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Sonstiges zum Thema "Soziales" Du oder Sie?
    Von Klabautermann im Forum Soziales
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.10.2014, 19:59
  2. Sonstiges zum Thema "Soziales" Sinn oder Unsinn der sogenannten "Herdprämie"
    Von alfons1249 im Forum Soziales
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 28.12.2012, 09:20
  3. Angela Merkel stellt den Sinn der “Troika” in Frage
    Von KaterMinko im Forum Europäische Wirtschafts- und Währungsunion
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.09.2012, 19:08
  4. Sonstiges zum Thema "Straßenverkehr" Elektrifizierte Autobahnen - Sinn oder Unsinn ? ? ?
    Von alfons1249 im Forum Personen- und Güterverkehr
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.06.2012, 12:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •